Rohrezähmen leicht gemacht

Wissen und Können für Oboenrohrblattbau

Mit Freude! Baue fantastische Oboenrohre, zuverlässig und mit Selbstbewusstsein!

Rohrezähmen leicht gemacht ist ein 4-wöchiges Online Gruppencoaching Programm für Oboisten und Oboistinnen, Erweitere Dein Verständnis und Deine Handfertigkeit im Oboenrohrblattbau.

Möchtest Du….

  • den Klang deiner Rohre gezielt beeinflussen?
  • das Rohr perfekt aufbinden, damit die Seiten genau richtig schliessen?
  • einen besseren Umgang mit Veränderungen, wie Wetterbedingungen umgehen?
  • die richtige Hülse und Fasson finden?
  • den Balance zwischen Flexibilität und Stabilität finden?
  • Spielfähigkeit und Klangschönheit übereinander bringen?
  • wissen, wieviel Holz wegzuschaben und von wo?
  • zeitlicher Aufwand von dem Rohrebauen und dem Üben übereinander bringen?
  • schöne Ecken haben?
  • die passende Spannung im Rohr finden?
  • es so leicht, wie möglich haben, ohne auf einen guten Klang zu verzichten?
  • stets viele und gute Rohre im Schachtel haben?
  • Zuversicht, in jeder Situation haben, die passende Änderung vornehmen zu können?

Dann melde Dich für Rohrezähmen leicht gemacht an

Stell Dir vor, Du hast …

    • Wissen, wo Du das Rohr verändern kannst und Sicherheit beim Schaben, ohne Angst, was zu ruinieren.
    • mehr Spaß am Spielen, weil die Rohre funktionieren und Deine Vorstellung entsprechen
    • Flexibilität in der Tiefe und Stabilität in der Höhe
    • die Fähigkeit spontan vor dem Konzert Deine Rohre gut anpassen zu können
    • ein intimeres Gefühl von Verbundenheit mit Deiner Oboe

    Rohrezähmen leicht gemacht

Jeanine Krause

JK Double Reed Making

Willkommen in meinem Studio und in dieser neuen Art, Oboenrohrblattbau zu lernen. Ich habe mich seit mehreren Jahren darauf vorbereitet, Online-Rohrbau Training anzubieten. Meine Schüler, Kollegen und ich waren skeptisch, was das Online-Rohrbau angeht, aber mithilfe einer brillanten und sehr einfach zu bedienenden Technologie haben wir die Flexibilität schnell geliebt. Du kannst lernen und wiederholen, wann immer Du willst. Du kannst Dich mit Oboenrohrbauer auf der ganzen Welt in Verbindung setzen, um nach Lösungen für dieselben Probleme zu suchen. Du kannst Fertigkeitsdemonstrationen immer und immer wieder ansehen, bis Du sie erhältst. Und es besteht keine Gefahr, dass ich Dein Rohr nehme und es FÜR Dich justiere. Unter Anleitung entwickelst Du die Fähigkeit, es selbst zu tun!

Ich bin begeistert von der ausdrucksreichen Stimme der Oboe und der Kunst des Oboenrohrblattbaus. Ich möchte, dass Deine Fähigkeiten den Anforderungen Deiner Musikalität entsprechen. Ich möchte, dass Du Dich darauf freust, an Deinem Rohrbautisch zu sitzen. Ich möchte, dass Du Rohre baust, mit denen Du Deinen eigenen einzigartigen musikalischen Ausdruck erreichen kannst.

In vier Wochen entwickelst Du Deine Handarbeit, überwachst Deine Denkweise (Mindset) und vertraust auf Deine eigene Erfahrung, um fantastische Rohr herzustellen.

Mit meiner Unterstützung entwickelst Du Dein Wissen und Können. Du näherst Dich Dein Rohrbau mit (neuer) Motivation und Begeisterung!

Reed Making Workspace

Ich weiß, wie es ist, unter Oboenrohr-Angst zu leiden. Du baust ja schon, aber Du weisst, dass Du es besser machen könntest. Manchmal weisst Du nicht, was Dein Rohr verbessern würde, und selbst wenn Du glaubst, dass etwas funktionieren könnte, setzt Du es nicht immer ein. Dies kann daran liegen, dass Dir Zeit, Mut, Geschick oder Material fehlen. Du willst Klarheit und Vertrauen und möchtest eine zuverlässige, konstante und erneubare Quelle der fantastischen Oboenrohren sein!

Wenn Deine Rohr gezähmt sind wirst Du….

  • ein gutes Gefühl haben, weil viele gute Rohre im Schachtel sind.
  • Dich voll als Musiker(in) entfalten und entwickeln können, weil Deine Rohre Deine Vorstellungen entsprechen.
  • ein sicheres Spielgefühl haben.
  • Volumen in der Tiefe haben, und Brillianz in der Höhe.
  • super Rohre für Dich (und für Deine Schüler!) haben.
  • spontan vor dem Konzert Deine Rohre gut anpassen können.
  • nicht mehr pressen müssen.
  • stolz sein, weil Du selbst Rohre so einrichen kannst, wie es DIR gefällt
  • nicht mehr auf andere Quellen für Rohre angewiesen sein.
  • weniger “Trainieren” und mehr Musik machen.
  • im Zusammenspiel Gänsehautmomente bereiten.
  • mehr Flexibilität in Deinen verschiedenen Rollen haben: Orchester, Kammermusik und Solo
  • musikalisch und kreativ agieren und reagieren können.
  • ein intimeres Gefühl von Verbundenheit mit Deiner Oboe haben.

Begrüße sorgenfreies Musizieren!

Bist Du bereit großartige Rohr zu bauen? Einfach hier klicken und erleben, wie Rohrezähmen leicht gemacht wird.

Birgit Gaudron

“Es lohnt sich sehr, man erhält alle nötigen Informationen und Hilfestellungen, die man braucht. Jeanine ist sehr geduldig und erklärt es auch noch drei oder vier Mal, bis man es kann.
Die Atmosphäre ist freundliche und wohlwollend. .”

Birgit Gaudron

leidenschaftliche Amateur-Oboistin

So läuft’s ab

Rohrezähmen leicht gemacht: Wissen und Können für Oboenrohrblattbau

Ein Online-Workshop in vier Wochen.
Eröffnung am 1. Juni 2020 (Pfingstmontag)
Abschluß am 26. Juni 2020

In diesem Kurs liegt der Fokus vor allem auf einem vernünftigen, zuverlässigen Aufbau der Puppe, angefangen mit fassioniertem Holz und dem Schaben bis zur Spielbereitschaft des Rohres.

Du brauchst einen Computer, Laptop oder ein Mobilgerät mit Kamera, Mikrofon und Lautsprechern sowie eine stabile Internetverbindung. Nachdem Du Dich anmeldest, bekommst Ende Mai eine E-Mail mit Anweisungen (Zugang zu Zoom und zur geschlossenen Facebook-Gruppe) und einer Checkliste mit Rohrbau-Materialien und -Werkzeuge, die Du für den Workshop benötigst. Es reicht erstmal die Grundausrüstung: Messer, Zunge, Abschneideklotz, Dorn, Garn, Lineal bzw Schieblehre, alte Rohre. Fassons und Hülsen kannst Du schon mal besorgen, aber nur, wenn Du schon weisst, genau, was Du brauchst. *

Zu Beginn des Workshops Rohrezähmen leicht gemacht, visualisierst Du Dein ideales Oboenrohr und setzt damit Ziele und Strategien, mit denen Du Deinen individuellen und täglichen Aufgaben klar und einfach ausführen kannst.
Du wirst in Deinem eigenen Tempo arbeiten. Jede Woche werden wir neue Facetten des Rohrbaus analysieren, um Dein Wissen aufzubauen. Dabei wirst Du kontinuierlich Rohre im Tempo und in der Anzahl Deiner Wahl bauen, um Dein Können aufzubauen.

Du wirst dich Deinen eigenen Zielen verpflichten und Erinnerungen und Unterstützung erhalten, damit Du inspiriert und motiviert bist, diese Ziele zu erreichen.

Du wirst Dein Rohrbau Wissen und Dein Rohrbau Können aufbauen 

  • Wissen
    • Dein ideales Klangkonzept
    • Dein ideales Gefühl beim Spielen
    • Rohr Anatomie
    • Rohrholz Eigenschaften
    • passende Fasson und Hülsen Kombinationen
  • Können
    • Dich organisieren
    • Erfolgsquota erhöhen
    • Rund ums Messer: Schaben und Schärfen
    • Dichte Rohre aufbinden
    • Rohre in Serien bauen
    • Feineinstellungen und Korrekturen

Du erhältst

  • nachdem Du dich angemeldet hast, eine E-Mail mit Anweisungen und einer Checkliste mit Rohrbau-Materialien und -Werkzeuge, die Du für den Workshop benötigst.* (Grundausrüstung: Messer, Zunge, Abschneideklotz, Dorn, Garn, Lineal bzw Schieblehre, alte Rohre)
  • Zugang zu einer geschlossenen und privaten Facebook-Gruppe
  • 4 Modulen mit jeweils 3-5 Lektionen/Aufgaben. Die Module werden live per Zoom Conferencing (Zoom Reed Room) an Montags um 17 h CET eröffnet.
  • zusätzliche Ressourcen (PDFs, Videos, Zeichnungen)
  • Eine live Zoom Reed Room Fragerunde mit Jeanine jeden Donnerstag von 16:30-17:30 h CET
  • Aufzeichnungen aller Live-Sessions sind in der Facebook-Gruppe verfügbar und können nach Belieben angesehen und wiederholt werden, so oft Du möchtest.

Zusammenfassung der Module

Du organisierst Dich. Du hast oder besorgst Materialien und Zubehör. * Wenn Du nicht weisst, was Du brauchst, helfe ich Dir auf der Suche und bei der Bestellung. Du stellst ein Rohrheft (Journal, Notizbuch) mit Kollektionen auf, um alle Maße und Notizen immer parat zu haben. Du legst Dein persönliche Rohrbau-Ziele fest, inklusive der einzelnen nötigen Schritte, die Dich dahinbringen. Du lernst bzw. übst die nötigen Handfertigkeiten und baust eine erste Serie Puppen (Rohr-Rohlinge) auf.

Lektionen/Aufgaben:

  1. Vorbereitungen: Du hast oder besorgst Materialien und Zubehör. Wenn Du nicht weisst, was Du brauchst, wirst Du es in dieser Woche mit meiner Hilfe herausbekommen und bestellen.
  2. Ordnung: Notizbuch anlegen (ggf. weiterführen) mit “Kollektionen” zB. Rohr Archiv,  Rohbau-Ziele, Rohr-Wahrheiten, Rohrbau-Faustregeln usw
  3. Anatomie eines Rohrs
  4. Rohre bauen: Anspitzen, Verbinden, Überkreuzen, Wickeln, Knoten, Freuen! Ruhen.

In der zweiten Session geht es hauptsächlich darum, Handfertigkeiten zu üben, indem wir die Bewegungen ständig wiederholen. Du wirst dabei immer nuancierter sowohl in der Handarbeit als auch im Verständnis vom Holz und wie man damit umgeht.

Lektionen/Aufgaben

  1. Arundo donax vom Feld bis zum Konzertsaal
  2. Anatomie des Rohrs vertieft: Durchmesser, Öffnung, Ansprache Treffpunkt und Form, “Blade Slipping”
  3. Rohre bauen in Serien
  4. Etwas mehr Ordnung: Rohr-Logbuch

In dieser Session wirst Du Zeit mit dem Messer verbringen. Du wirst Dein Messer und seine Eigenschaften verstehen, Du wirst es schärfen und verschiedene Schabe-Techniken lernen. Ziel hier ist NICHT ein Rohr zu bauen, aber das wird das Resultat sein!

Lektionen/Aufgaben

  1. Messerarten
  2. Schärfutensilien
  3. Schabetechniken

Nun geht es richtig zur Sache. Du wirst in der Abschluss-Woch Rohrserien bauen. Beim Bauen vertiefst du folgende Kompetenzen: Schabe-Techniken und Verständnis für Rohranatomie und Holz-Eigenschaften. Wenn Du schon erfahren bist, kommt es zum Üben von Feinjustierungen und Korrekturen. Ziel ist, mindestens eine Serie Puppen zu produzieren und eine zweite Serie halbfertige bis -fertige Rohre zu produzieren und spielen.

Lektionen/Aufgaben

  1. Rohrbau-Verlauf Tag 1, Tag 2, Tag 3
  2. Schaben: Öffnung, Ansprache, Struktur, Symmetrie, Balance
  3. Rohr Anatomie: “positive” und “negative” für den Feinschliff und für Justierungen und Korrekturen

“Mach das auf jeden Fall. Es ist toll, mit anderen gemeinsam zu arbeiten und man lernt viel durch den Austausch von Tipps und Erfahurngen. Online- Kontakte können auch künftig eine gute Ergänzung des persönlichen Unterrichts sein. “

Wolfram Schweickhardt

Bachfreund und Oboist, im Hauptberuf Pressesprecher

JK Double Reed Making

Jeanine Krause

Seit über 30 Jahren spiele ich moderne und historische Oboen auf der ganzen Welt, unterrichte Rohre bauen und produziere handgefertigte Oboenrohre in professioneller Qualität. Ich habe in den USA moderne Oboe und die amerikanische lange Bahn gelernt. Vor über 20 Jahre zog ich nach Deutschland, wurde Spezialistin für historische Aufführungspraxis und habe über 10 Jahre lang Rohre für Kreedo Shop gebaut, wo ich die europäische kurze Bahn u.a. von Jürgen Krebs lernte.

Beweglichkeit, Eloquenz, Wonne

Jeanine Krauses Spiel wird als “erfreulich und äußerst erfrischend” (Boston Musical Intelligencer) gelobt. Sie ist mit zahlreichen Orchestern und Ensembles weltweit unterwegs und als Solistin für Konzerte, auf moderne Oboe und hauptsächlich im Bereich der historisch informierten Aufführungspraxis, angesehen. Wegen ihrer Begeisterung und Leidenschaft für Klangwelten ist sie in der musikalischen Welt beliebt und wird als Coach und Lehrerin, besonders für Bläserensembles und Rohre-Bauer, engagiert. Jeanine wurde in den USA geboren und hat seit 20 Jahren Deutschland zu ihrem Lebens-mittelpunkt gemacht.

Die Kunst des

Oboenrohrblattbaus

Handfertigkeiten sind leicht zu zeigen. Aber sie können ganz schon schwer zu lernen sein. Ich verfolge einen ganzheitlichen Ansatz beim Rohre bauen als Kunst und Handwerk. Ich helfe Oboisten und Oboistinnen bei der Entwickelung der klaren Vorstellung, des Geschicks und der Erfahrung. Zusammen führen diese direkter zu Wunder-Rohre und zur Freiheit, einen intensiven musikalischen Ausdruck zu erreichen.

Preise

Programm

Rohrezähmen leicht gemacht

€ 497 *

*  Möglicherweise erhältst Du Rabatte. Weitere Informationen findest Du auf dem Anmeldeformular.

4-wöchiges Programm (6-wöchiger Zugang)

  • 1. Juni – 26. Juni 2020 (Zugang bis Mitte Juli)
  • Live Gruppencoaching und individuelle Ziel- / Strategie- / Aufgabenstellung (Montags 17:00 h -18:30 h)
  • live, wöchentliche Fragen und Antworten (Donnerstags 16:30 h -17:30 h)
  • Private Facebook-Gruppe mit positiver Lernkultur
  • Aufzeichnungen von alle Live Sessions
  • zusätzliche Ressourcen, wie zB. Filme, PDFs, Listen, Zeichnungen, Kontakte usw.
  • “Rohrezähmen” Zertifikat nach Abschluss

Finde heraus, wie Du einen Rabatt erhältst

Ist Rohrezähmen leicht gemacht das richtig für mich?

Häufig gestellte Fragen

Es gibt vier Module mit jeweils 3-6 Lektionen. Ich werde jede Woche montags um 17:00 Uhr ein Modul in einer Live-Zoom-Sitzung veröffentlichen. Bitte plane ein bis zwei Stunden ein. Ich bin auch jeden Donnerstag für eine Live-Q & A-Sitzung von 16.30 bis 17.30 Uhr verfügbar. Zusätzlich zu diesen Live-Sessions, die Dir alle als Wiederholungen in der privaten Facebook-Gruppe zur Verfügung stehen, empfehle ich Dir, 3-5 Tage die Woche 30-60 Minuten Zeit mit Deinem Rohrbau zu verbringen.

Ich empfehle Dir, an den Live-Sessions teilzunehmen. Natürlich macht es mehr Spaß und ist schöne mir Deiner Anwesenheit. Keine Sorge, wenn das nicht (immer) geht. Alle Sitzungen sind als Wiederholungen in der privaten Facebook-Gruppe verfügbar. Du kannst jederzeit sie schauen und wiederholen.  Außerdem kannst Du Deine Fragen sogar vorab für die wöchentliche Q & A-Sitzung in der Facebook-Gruppe posten.

Ich empfehle die Teilnahme an diesem Workshop, erst, wenn Du bereits einige Erfahrungen mit dem Aufbinden von Rohren gesammelt hast. Es spielt keine Rolle, wie lange Du schon Oboe spielst. Solange Du ein klares Klangkonzept hast, und Du weisst, wie Du Dich beim Spielen fühlen möchtest, ist dieser Workshop genau das Richtige für Dich.

Besonders professionelle Oboisten verstehen die Bedeutung solider Grundlagen. Während dieses Workshops hast Du die Möglichkeit, Deine Schritte zur Herstellung von Oboenrohre in Frage zu stellen, Dein Verständnis zu erweitern und Deine Fähigkeiten aufzubauen.

Fühlst Du dich bei Deinem Rohrbau ständig sicher? Hast Du zu jedem Zeitpunkt mindestens drei konzertreife Röhrchen? Bist Du dir über Deine Rohrbau-Ziele im Allgemeinen und für diese Woche, diesen Monat oder dieses halbe Jahr im Klaren? Bist Du mit Deinem Holz, Deiner Fassonform, Deiner Hülse, Deiner Schabetechnik, Deinen Messern vollkommen zufrieden? Siehst Du keine Notwendigkeit, Deine Fähigkeiten zu entwickeln?
Wenn Du all dies mit Ja beantwortet hast, darf ich HERZLICH GRATULIEREN! (Oh man! Bin ich neidisch!)  Und nein, dieser Workshop ist nicht richtig für Dich.

Wenn Du neu im Oboenspiel sind, ist dies eine berechtigte Frage. Willkommen in dieser Welt! Wenn Du wie die meisten von uns bist, dann hattest Du keine Ahnung, worauf Du dich eingelassen hattest, als Du beschlossen hast, Oboe zu spielen. Wann ist der richtige Zeitpunkt, um selbst mit dem Rohre bauen zu beginnen? Ich habe eine klare und einfache Antwort darauf. Wenn Du an einem Punkt ankommen bist, an dem Du ein klares Klangkonzept hast und ein klares Gefühl dafür hast, wie Du dich fühlen möchtest, wenn Du Oboe spielst, und Du stellst fest fest, dass das Rohr, das Du woanders bekommen hast, einfach nicht Deinen Anforderungen entspricht, dann bist Du bereit, Rohrbauen zu lernen. Dies hat nur wenig damit zu tun, wie lange Du schon die Oboe spielst. Ich habe Schüler, die schon als sehr reife Musiker an die Oboe ankommen sind. Sie stellten schnell Anforderungen an ihre Ausrüstung, die von Rohren von jemand anderem nicht zufriedenstellend erfüllt werden konnten. Deine Kunst und Dein Ausdruck werden Dir wissen lassen, wann es Zeit für Dich ist, das Rohrebauen zu lernen.

Wenn Du eine Quelle für fertige Rohre gefunden hast, die Deinen Anforderungen entspricht, bin ich ziemlich neidisch und nein, dieser Workshop ist nichts für Dich. Wenn Du irgendwann das Bedürfnis und den Wunsch nach mehr Kontrolle über Deinen intensiven musikalischen Ausdruck bemerkst, wirst Du ganz aus der Natur von dem Rohrebauen angezogen.

Vor Beginn des Workshops bekommst Du von mir eine Checkliste. Darauf stehen die Materialien und Werkzeuge, die Du erwarten würdest, die man braucht, um Rohre zu bauen: Messer, Zunge, Abchneideklotz, Lineal bzw Schieblehre, Notizbuch, usw. Wenn Du dir noch nicht sicher bist, welche Hülsen, Fassonformen und Maße Du verwenden sollst, machen Dir keine Sorgen. Dies sind wichtige Entscheidungen, und Du hast in der ersten Woche Zeit, um herauszufinden, was Du benötigst, und eine Bestellung bei Deinem bevorzugten Rohrbau Shop aufzugeben. Benötigst Du auch noch Empfehlung eines Shops? Ich werde helfen. Wenn Du die passende Kombination aus Hülse und Fassonform bereits kennst, empfehle ich Dir, dich mit genügend Materialien für 1-3 Rohr-Serien zu versorgen. Aus wie vielen Rohren besteht eine Serie? Dies ist von Person zu Person unterschiedlich. Ich schlage mindestens vier vor. Wenn Du ein erfahrener Rohrebauer bist, kannst Du sicherlich mit größeren Serien rechnen.

Die kurze Antwort lautet: Egal, welche Art des Schabens Du bevorzugst, in diesem Workshop erhältst Du das, was Du brauchst. In Rohrezähmen leicht gemacht lernst Du grundlegende Prinzipien kennen, die universell sind und auf alle Schabestile anwendbar sind, unabhängig davon, ob Du die sogenannte American Long Scrape-Methode, die European Short Scrape, historische Rohrbaustile oder andere verwendest. Das gleiche Material ist das gleiche und wir haben alle die gleichen Grundanforderungen an unsere Rohre, einschließlich Öffnung, Ansprache, Vibration, Spannung, Balance und großartige Intonation. Die Liste ist für alle gleich.
Da wir sie unterschiedlich priorisieren, variieren die Proportionen und Feineinstellungen abhängig von Deinem Charakter und Deinen individuellen Anforderungen. In Rohrezähmen leicht gemacht, baust Du eine solide Grundlage für Wissen und Können auf. Du wirst besser gerüstet sein, um Entscheidungen darüber zu treffen, wo, wie und wann die optimalen Anpassungen für Deinen persönlichen Schabstil vorgenommen werden sollen.
Als junger Oboist habe ich die amerikanische Long Scrape-Methode gelernt. Mitte 20 zog ich nach Deutschland, spezialisierte mich auf historische Aufführungspraxis und arbeitete über 10 Jahre in der Produktion von Rohren mit kurzen Bahn für Kreedo Shop unter der Anleitung von Jürgen Krebs. Dies bedeutet, dass ich persönlich mit den langen, kurzen und historischen Schabstilen vertraut bin.

Die kürze Antwort lautet: Egal, welche Art des Schabens Du bevorzugst, in diesem Workshop erhältst Du das, was Du brauchst. In Rohrezähmen leicht gemacht lernst Du grundlegende Prinzipien kennen, die universell sind und auf alle Schabestile anwendbar sind, unabhängig davon, ob Du die sogenannte American Long Scrape-Methode, die European Short Scrape, historische Rohrbaustile oder andere verwendest. Das gleiche Material ist das gleiche und wir haben alle die gleichen Grundanforderungen an unsere Rohre, einschließlich Öffnung, Ansprache, Vibration, Spannung, Balance und großartige Intonation. Die Liste ist für alle gleich.
Da wir sie unterschiedlich priorisieren, variieren die Proportionen und Feineinstellungen abhängig von Deinem Charakter und Deinen individuellen Anforderungen. In Rohrezähmen leicht gemacht, baust Du eine solide Grundlage für Wissen und Können auf. Du wirst besser gerüstet sein, um Entscheidungen darüber zu treffen, wo, wie und wann die optimalen Anpassungen für Deinen persönlichen Schabstil vorgenommen werden sollen.
Als junger Oboist habe ich die amerikanische Long Scrape-Methode gelernt. Mitte 20 zog ich nach Deutschland, spezialisierte mich auf historische Aufführungspraxis und arbeitete über 10 Jahre in der Produktion von Rohren mit kurzen Bahn für Kreedo Shop unter der Anleitung von Jürgen Krebs. Dies bedeutet, dass ich persönlich mit den langen, kurzen und historischen Schabstilen vertraut bin.

Ja. Die wahre Magie in diesem Workshop findet in der privaten Facebook-Gruppe statt. Letztendlich möchte ich unsere privaten Community-Diskussionen und Ressourcen auf einer separaten Plattform hosten. Ich bin mir bewusst, dass viele Menschen gute Gründe haben, nicht auf Facebook präsent zu sein. Weil ich diese Wahl respektiere, prüfe ich eine Reihe von Alternativen für zukünftige Iterationen dieses Workshops.

Du hast Anspruch auf einen Rabatt auf den Kursgebühr wenn Du bereits IDRS-Mitglied bist oder jetzt beitrittst. Wenn Du diesen Kurs einem Freund oder Kollegen empfehlst und dieser Oboist sich anmeldet, erhältst Du eine zusätzliche Ermäßigung von 10% auf Deine Gebühr.

Ich bin selbst freiberuflicher Musiker und wie alle Musiker bin ich von der ungewöhnlichen Situation betroffen, in der wir uns derzeit befinden. Wenn dieser Workshop für Dich wichtig ist, Du jedoch vorübergehend durch Umstände eingeschränkt bist, kontaktiere mich. Ich werde mit Dir zusammenarbeiten, um eine Lösung zu finden, die Deine Teilnahme ermöglicht.

Noch unsicher?

Klicke auf den Button und vereinbare einen Anruf mit mir. Sag mir, wer Du bist, was Deine Anforderungen an die Rohre sind und wo Du dich auf Deiner Rohrbaureise befindest. Wir werden gemeinsam herausfinden, ob dieser Workshop derzeit Deinen Wünschen entspricht.

Programm

Rohrezähmen leicht gemacht

€ 497 *

*  Möglicherweise erhältst Du Rabatte. Weitere Informationen findest Du auf dem Anmeldeformular.

4-wöchiges Programm (6-wöchiger Zugang)

  • 1. Juni – 26. Juni 2020 (Zugang bis Mitte Juli)
  • Live Gruppencoaching und individuelle Ziel- / Strategie- / Aufgabenstellung (Montags 17:00 h -18:30 h)
  • live, wöchentliche Fragen und Antworten (Donnerstags 16:30 h -17:30 h)
  • Private Facebook-Gruppe mit positiver Lernkultur
  • Aufzeichnungen von alle Live Sessions
  • zusätzliche Ressourcen, wie zB. Filme, PDFs, Listen, Zeichnungen, Kontakte usw.
  • “Rohrezähmen” Zertifikat nach Abschluss

“Einige …bemühen sich, die Oboe abzuwerten, und tun so, als müssten die Lernenden so heftig blasen, dass es dazu neigt, ihre Gesichter aufzublähen und ihre Lungen zu beeinträchtigen. Für alle, die auf diesem Instrument spielen, zu einer vernünftigen Perfektion, wissen, dass es mit einem guten Röhrchen so einfach und weich wie die Flöte geht.”

— The Sprightly Companion, London 1695

Rohrezähmen leicht gemacht